DG-Anlage: Anleger werden schlecht informiert

by

Im DG-Anlage-Newsletter vom 20. 08.2009 verkündet die DG-Anlage:

„Frankfurt: Eine Bürofläche von ca. 260 m² wurde zum 15.07.2009 für zwei Jahre an die Ariana Marketing vermietet.“

Anleger erfahren also über einen Monat nach Beginn des Mietverhältnisses, dass ein Mietvertrag zustande gekommen ist. Es ist nicht anzunehmen, dass der Vertrag erst nach Beginn des Mietverhältnisses abgeschlossen wurde. Über die Konditionen und den Inhalt werden keine Aussagen gemacht.  DG-Anlage und DZ-Bank sind trotzdem der Ansicht, dass Anleger stets bestens Bescheid wissen über das, was mit ihrem Fonds (und damit mit ihrem Geld) passiert.

Für diese verpätete und substanzlose Information gibt es zwei mögliche Erklärungen:

  1. Das Fondsmanagement ist so nachlässig, dass es schlicht verpennt wurde, die Information rauszugeben.
  2. Anleger sollen so wenig wie möglich erfahren, um dem genossenschaftlichen Missmanagement nicht auf die Schliche zu kommen.

Der BANKGENOSSE ist gespannt auf Ihre Meinung dazu.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “DG-Anlage: Anleger werden schlecht informiert”

  1. VobaSchaden Says:

    Bei anderen DG-Anlage-Fonds kommen solche Informationen noch viel später und schleppender, selbst Jahresberichte sind schon 2 Jahre nach Abschuß erst erschienen – natürlich mit miesen Ergebnissen. Vermutlich ist dieses Prinzip der Verzögerung dem Umstand zu verdanken, dass man die Einspruchs- oder Verjängungsfristen möglichst so verstreichen lassen möchte, dass dem geschädigten Kleinanleger kaum Zeit bleibt, etwas zu unternehmen. So lassen sich die Fonds leichter an die Wand fahren bzw. zur Bereicherung der Volksbanken und ihrer DZ-Bank ausplündern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: