DG-Fonds 32: Südwestbank erneut verurteilt

by

Das Landgericht Stuttgart hat die Südwestbank AG in einem weiteren Fall verurteilt: Geklagt hat ein Anleger des DG-Fonds 32, dem insgesamt 159.923,76 Euro plus Zinsen zugesprochen wurden (Aktenzeichen 14 O 249/10). Urteilsverkündung war am 12.11.2010. Hauptentscheidungsgrund des Gerichtes war das Verschweigen der Provisionszahlungen, die die Bank für die Vermittlung der Fondsanteile erhalten hat. Anwalt des Klägers war RA Andersen von Kanzlei AndersenWeyer, Berlin.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort to “DG-Fonds 32: Südwestbank erneut verurteilt”

  1. vobaschaden Says:

    Gerechtes Urteil!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: