DG-Fonds 35: DG-Anlage und DZ-Bank verurteilt

by

Das Landgericht Frankfurt hat die DG Anlage GmbH und DZ Bank AG in einem weiteren Fall verurteilt. Geklagt hatte ein Anleger des DG Fonds 35. Dem Geschädigten wurden insgesamt 30.703,99 Euro plus Zinsen zugesprochen (Aktenzeichen 2-25 O 495/10). Die Urteilsverkündung war am 10.11.2010.

Hauptentscheidungsgrund des Gerichtes waren Prospektfehler (fehlerhafte Angaben zu der Mietgarantiebürgschaft, fehlerhafte Darstellung der sogenannten „weichen Kosten“).

Anwalt des Klägers war RA Uwe Siemon, Frankfurt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “DG-Fonds 35: DG-Anlage und DZ-Bank verurteilt”

  1. vobageschaedigt Says:

    Wieder positive Urteile bei DG-Anlagen-Schrott-Immobilien-Fonds!
    Hoffentlich geht es so weiter, damit die Banker der DZ-Bank und den vermittelnden Volksbanken so richtig auf die Schnauze fallen!!

  2. vobaschaden Says:

    Gerechtes Urteil!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: