AWD: Systematische Falschberatung, wie bei DG Fonds

by

Brüder der systematischen FalschberatungDer Wirtschaftsdienst AWD soll, ähnlich wie die Volks- und Raiffeisenbanken, seien Anleger systematisch getäuscht und gezielt falsch beraten haben. Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend. Vielen Kunden genossenschaftlicher Banken kommen die jetzt veröffentlichten Details bekannt vor: Die Art und Weise, wie gutgläubigen Kunden zweifelhaft konzipierte Immobilienfonds als „sichere, wertbeständige Kaptitalanlage“ verkauft wurde, ähnelt sich auffallend der Vorgehensweise der genossenschaftlichen Banken beim Vertrieb der maroden DG Immobilinefonds. Einziger Unterschied: Bei den Volks- und Raiffeisenbanken wurde das historisch gewachsene Vertrauen der Anleger in das genossenschaftliche System gezielt ausgenutzt und und für die zweifelhaften Drückergeschäfte missbraucht.

Zum NTV-Bericht

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “AWD: Systematische Falschberatung, wie bei DG Fonds”

  1. vobaschaden Says:

    Traurig, aber leider wahr! – Jahrzehntelanges Vertrauen ihrer Mitglieder und Kunden haben die Volksbanken durch diesen Skandal mißbraucht. Und noch trauriger: Sie gestehen sich den Sündenfall noch nicht einmal ein, lassen sich nur mit mühevollen Prozessen zur Begleichung der Schäden heranziehen. Sie sind damit keinen Deut besser als der AWD.

    Wenn das so weitergeht, heißt die Konsequenz: Volksbanken abschaffen! Die Gründerväter Raiffeisen und Schulze-Delitzsch hatten damals andere Wertvorstellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: