Mit falschen Versprechungen angelockt

by

In den letzten Jahrzehnten haben viele Verbraucher Geld verloren, das sie in geschlossene Immobilienfonds gesteckt hatten. Im Regelfall handelt es sich bei diesen geschlossenen Fonds um unternehmerische Beteiligungen. Anleger haften dann mit dem gesamten Eigenkapital. Manchmal bestehen darüber hinaus sogar noch Nachschusspflichten. Die meisten Verbraucher sind sich dieser Risiken nicht bewusst, denn die Aufklärung über mögliche Verluste ist oftmals dürftig.

Quelle: Mittelsachsen TV

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

5 Antworten to “Mit falschen Versprechungen angelockt”

  1. moebelexperte Says:

    Die meisten dürften doch nicht mal mit dem Begriff „Nachschußpflicht“ etwas anfangen können…

  2. tiroladmin Says:

    Meinem pensionierten Vater wurden von der Volksbank Tirol 24tsd EUR unrechtmaessig entwendet. Die Bank war 1 1/2 Jahre lang nicht bereit den Fehler einzugestehen.
    Wir kaempfen nun gegen diese Ungerechtigkeit. http://volksbankhoelle.com

  3. vobaschaden Says:

    Die Tiroler Volksbänker scheinen ja genau solche Schlingel zu sein, wie die unsrigen. Aufklärung über Risiken oder aufrichtiger Umgang mit Kunden ist Fehlanzeige. Hauptsache, die eigenen Taschen sind voll!

  4. tiroladmin Says:

    „Hauptsache, die eigenen Taschen sind voll!“

    Genau das haette ja das Genossenschaftssystem verhindern sollen. Aber das hat nicht geklappt 😦

    • M. Janssen Says:

      Weil das genossenschaftliche System längst unterlaufen ist – von den Leuten, gegen die Raiffeisen und Schulze-Delitzsch angetreten sind.

      Wenn man Leute wie Wolfgang Kirsch in den Vorstand einer genossenschaftlichen Bank setzt, ist es ungefähr so, wie wenn man Osama Bin Laden zum Innenminister macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: