Vergleich: Volksbank zahlt 75 Prozent

by

Volksbank e.G. Bremerhaven-Cuxland einigt sich mit Anleger vor dem Landgericht Stade

Stade/Bremerhaven. 75 Prozent seiner Einlage statt der ursprünglich von der Bank angebotenen 20 Prozent erhält ein geschädigter Anleger von der Volksbank Bremerhaven-Cuxland zurück. Mit dem Vergleich in letzter Minute konnte die Bank größeren Schaden vermeiden. Dem Anleger wurde ein langwieriger Gang durch die Instanzen erspart.

Die Volksbank e.G. Bremerhaven-Cuxland verpflichtete sich im Vergleichsweg vor dem Landgericht Stade, an einen Anleger des DGI 26 nunmehr 75 % der ursprünglichen Einlage zurück zu zahlen. Zuvor hatte der Anleger versucht, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen – nachdem die Bank ihn mit 20 % der Einlage abspeisen wollte, entschied er sich zu einer Klage.

Vor Gericht erfolgte zunächst das übliche Säbelrasseln seitens des Bankanwaltes. Dieser ging sogar so weit, dass er mit einer Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht drohte für den Fall der Verurteilung der Bank.

Der Vorstand erkannte jedoch, dass die juristische Kraftmeierei wenig zielführend ist und lenkte ein: Er erklärte sich bereit, dem betroffenen Anleger 75 % seiner Einlage zu erstatten. „Schnelles Geld ist gutes Geld“, zeigte sich der Betroffene zufrieden und dankte seinem Bevollmächtigten, dem Schweinfurter Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Michael Schulze. Dieser zeigte sich mit dem Vergleich zufrieden: „Zwar hat der Betroffene nicht alle der ihm zustehenden Ansprüche realisieren können, gleichwohl bleibt diesem ein langwieriger und nervenaufreibender Zug durch die Instanzen erspart. Im Übrigen dürfte das unverändert bestehende Geschäftsverhältnis zwischen Bank und Kunden durch den – auch für die Bank gesichtswahrenden Vergleich – weniger Schaden als durch eine Verurteilung der Bank genommen haben“, so der bundesweit bekannte Anleger-Anwalt. „Offenbar macht sich langsam aber sicher bankseitig doch ein Einsehen dahingehend bemerkbar, dass der bislang übliche unsinnige Kampf der Banken gegen ihre Kunden in jedem Fall einen erheblichen Reputationsverlust der betroffenen Bank bedeutet.“ Gleichzeitig weist er darauf hin, dass der Vergleich erst vor Gericht erzielt werden konnte. „Auch in diesem Fall hat die Bank erst vor Gericht einen akzeptablen Vergleich angeboten.“ Alle außergerichtlichen Vorgespräche seien an der Haltung der Bank gescheitert.

www.presseEcho.de

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

3 Antworten to “Vergleich: Volksbank zahlt 75 Prozent”

  1. vobaschaden Says:

    Immerhin kommt in Volksbankkreisen doch noch etwas Einsicht auf, dass man den Kleinanlegern Schaden zugefügt hat, der durch langwierige Instanzenwege auch noch teurer für die restlichen Bankteilhaber (Mitglieder) wird. Daher ist dies ein akzeptabler Weg, Schadensbegrenzung zu betreiben. Weitere Prozesse dürften ohnehin schlecht für diese Bankengruppe ausgehen.

  2. vrbankopfer Says:

    Mit der Vergleichsquote von 75% ist diese Bank noch gut bedient.
    Wäre sie verurteilt worden, hätte sie vermutlich mehr bezahlen müssen.Nur möglicherweise erst in zweiter oder dritter Instanz mit entsprechendem Zeitverzug.
    Das wäre natürlich für den Anleger nervenaufreibender gewesen und bei unserem deutschen Rechtssystem mit Risiken verbunden.
    Gegenüber der Situation von vor 2 Jahren ist dieser Vergleich sicherlich ein Fortschritt, aber per Saldo eigentlich unbefriedigend.

  3. volksbankenopfer Says:

    Jeder Kunde, jedes Mitglied einer Volksbank oder Raiffeisenbank riskiert auch künfitg ähnliche Erfahrungen. Einst als „sicher“ und „wertbeständig“ empfohlene Anlagen einfach futsch, die Gelder verschoben, verjubelt im genossenschaftlichen Bankensumpf. Vorsicht vor dem „VR-Vorsorgeplan“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: