Südwestbank vor Gericht? 4 x täglich!

by

Stuttgart. Die Beratungsqualität einer Bank lässt sich mitunter an der Tatsache ablesen, wie oft die Bank wegen ihrer Beratungsleistung vor Gericht steht. Die Südwestbank kämpft derzeit mit einer regelrechten Klagewelle, weil sie ihren Anlegern sichere, lukrative Kapitalanlagen zur Altersvorsorge versprochen hat, die im Totalverlust endeten. Allein gestern, am 18. September 2012, fanden 4 Verhandlungen gegen die Südwestbank am Landgericht Stuttgart statt. Anleger, die die Verhandlungen besuchten, bekamen wieder einen „bunten Strauß“ an peinlichen Versuchen serviert, die rechtlich längst geklärte Situation wieder einmal aufs Neue zu verdrehen, um sich aus der Verantwortung zu stehlen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Südwestbank vor Gericht? 4 x täglich!”

  1. volksbankenopfer Says:

    Bin gespannt, wie lange sich die Gerichte von diesen Clowns der Südwestbank das noch bieten lassen werden. Hier ist doch schon seit langem gerichtsbekannt, dass die DG-Fonds nur durch satte Schmiergelder an den Mann gebracht worden sind. Vornehmlich wurden da ältere Kunden über den Tisch gezogen, wohl bemerkt, in dem man Ihnen die Pleitefondsdas als Altersvorsorge angepriesen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: