Frankfurter Richterin rüffelt Südwestbank-Jurist Schneider

by

Für Besucher von DG-Fonds-Prozessen gegen die Südwestbank ist es längst nichts Neues mehr: Das respektlose Verhalten des Südwestbank-Juristen gegenüber den Gerichten. Ein Frankfurter Richterin wurde das dieser Tage zu blöd – sie erteilte dem Juristen einen richterlichen „Rüffel“ und erklärte ihm, dass er sich hier vor einem Deutschen Gericht befinde und nicht bei einer privaten Spaßveranstaltung.

In der Sache ging es um die DG Fonds Nr. 31, 34, 35 und 43. Das Gericht wies darauf hin, dass der Abzug von Steuervorteilen bei der Bemessung der Höhe des Schadensersatzes nicht in Betracht kommen. Der vom Gericht angestrebte Vergleich kam nicht zustande. Beide Parteien erhalten nochmals ein Schriftsatzrecht, bevor das Gericht ein Urteil fällt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “Frankfurter Richterin rüffelt Südwestbank-Jurist Schneider”

  1. volksbankenopfer Says:

    Es hat zu lange gedauert, bis man endlich hinter die unredlichen Praktiken dieser genossenschaftlichen Bankengruppe gestiegen ist. Da hat man jahrelang mit Schmiergeldern für Volksbanken und Raiffeisenbanken Schrottimmobilien mit den DG Fonds Kunden angedient. Nicht nur Millionen, gleich Milliarden wurden von (früher DG Bank, heute DZ Bank) eingenommen, um im Immobilienmarkt große Räder zu drehen. Ein Schandmahl für die Genossenbanken. Wohl bemerkt, die eigentlichen Verantwortlichen Drahtzieher treiben heute als DZ Bank munter weitere Geschäfte. Versuchen neuerdings als Vermögensberater weiter Kunden über den Tisch zu ziehen. Viele, meist ältere Kunden haben die einst als „sicher, rentabel“ geschilderten Luftnummern mit dem Verlust ihrer Altersvorsorge bezahlt. Vorsicht, wenn man die Räume einer Volksbank betritt!

  2. Holger Schwarz Says:

    Sieht aus, als ob die Südwestbank nun die Quittung für ihr Verhalten bekommen hätte,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: