Die Denkart von Friedrich Wilhelm Raiffeisen – und was daraus geworden ist

by

Einen interessanten Kommentar über die Denkart von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und das was daraus geworden ist, haben wir in duckhome.de aufgespürt. Der Autor übt massive Kritik an der Führung der DZ Bank, die sich dem Verhalten nach noch nie mit dem beschäftigt hat, was die genossenschaftlichen Gründerväter mit ihren Selbstholfeorganisationen bezwecken wollten.

 Zum Artikel

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: