Koalitionsgespräche in Berlin

by

Eine „nette“ Runde scheint da in Berlin zusammen zu sitzen – mit vielen Gemeinsamkeiten und das Unangenehme wird dezent beiseite geschoben und als „nicht so wichtig“ eingestuft. Dazu zählt dem Vernehmen nach auch der Anlegerschutz. Hier vertreten die Parteien am Verhandlungstisch unterschiedliche Positionen. Der Bankgenosse bittet daher alle Anleger, sich an ihre Wahlkreisabgeordneten zu wenden und dieses Thema in den Mittelpunkt zu stellen, bzw. auf die eigenen Erfahrungen und die Bedeutung des Anlegerschutzes hinzuweisen, damit sich Skandale wie die genossenschaftliche DG-Fonds-Misere, bei der sich die Verantwortlichen einfach davon stehlen, nicht wiederholen können.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: