Kauder verplappert sich und gibt die Wahrheit über „Hilfe gegen Reformen“ preis

by

vkauder„Hilfe gibt es nur gegen Reformen“ – das erzählt man uns Deutschen seit über fünf Jahren und rechtfertigt damit die größte Veruntreuung von Volksvermögen der Geschichte. Doch ausgerechnet CDU-General Volker Kauder hat nun ein Stückchen Wahrheit preisgegeben, das tief blicken lässt: „Das ist kein klassisches Hilfspaket, sondern erstmals ein echtes Reformprogramm, das auch strukturelle Änderungen vorsieht.“ Damit ist klar: Die bisherigen Milliarden hat man einfach so in das griechische Fass ohen Boden geworfen – ohne zu wissen, was genau damit passiert. Es war ja nicht das Geld der Regierung, sondern das des „dummen deutschen Michels“.

Und genau das sit einer der wichtigsten Gründe, warum man trotz der rotzfrechen griechischen Eskapaden überhaupt noch über ein weiteres Hilfspaket verhandelt. Würde die Regierung dies nämlich nicht tun, dann müsste sie zugeben, dass all diejenigen recht hatten, die schon beim allerersten „Hilfspaket“ der festen Überzeugung waren, dass das rausgeschmissenes Geld ist, das keinerlei Verbesserungen bringt, sondern höchstens unnötigen Ärger. All diese klar denkenden Menschen wurden damals leichtfertig zu bösen Antieuropäern abgestempelt, doch es hat sich bestätigt, was damals schon viele wussten: Die „Pseudo-Rettung“ hat Europa nicht geeint, sondern gespalten. So zerstritten wie aktuell war die Eurogruppe noch nie – und dieser Zustand wird sich weiter verschärfen, wenn schon bald klar wird, dass auch die aktuell verhandelten Milliarden nutzlos verschwunden sind und Griechenland lauthals neues Geld fordert.

Quelle: Focus.de

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “Kauder verplappert sich und gibt die Wahrheit über „Hilfe gegen Reformen“ preis”

  1. bankgenosse Says:

    So könnte das 86-Milliarden-Hilfspaket für Griechenland noch verhindert werden

    http://www.focus.de/politik/ausland/eu/huerden-fuer-hilfspaket-so-koennte-das-86-milliarden-hilfspaket-fuer-griechenland-noch-scheitern_id_4814500.html

  2. bankgenosse Says:

    „Tsipras stimmt nur zu, damit Geld fließt“
    Wolfgang Bosbach wird im Bundestag wieder Nein sagen.

    http://www.deutschlandfunk.de/griechenland-tsipras-stimmt-nur-zu-damit-geld-fliesst.694.de.html?dram%3Aarticle_id=325268

  3. bankgenosse Says:

    „Der Grieche hat jetzt lange genug genervt“

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2446952/Der-Grieche-hat-jetzt-lang-genug-genervt#/beitrag/video/2446952/Der-Grieche-hat-jetzt-lang-genug-genervt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: