Erinnern Sie sich an Griechenland?

by

Griechenland-EuropaWenn Sie jetzt denken, „Da war doch was“, geht es Ihnen wie vielen in Europa. Vor einem halben Jahr (tatsächlich nicht länger!) war das überschuldete Griechenland mit seiner Chaos-Truppe auf dem europäischen Parkett das Thema Nr. 1 – zu Recht, denn es ging (und geht immer noch) um sehr viel Geld. Geld vor allem des Deutschen Steuerzahlers.

Auch wenn das Thema „Griechenland und seine Schulden“ medial so gut wie nicht mehr vorkommt: Es ist real existent. Aktuell sind gerade wieder die Vertreter der internationalen Geldgeber (die wir ja nicht mehr „Troika“ nennen sollen, weil gewisse griechische Politiker negative Gefühle damit verbinden und daher den Begriff kurzerhand abgeschafft haben) völlig frustriert aus Athen abgereist: Es ist auch diesmal so, wie wir es aus der Vergangenheit kennen: Gerade mal 15 Prozent der Abmachungen sind erfüllt. In Sachen Steuer- und Rentenreform ist nichts passiert – ein Kompromiss ist noch nicht einmal in Sicht. Den ersten Prüfbericht soll es frühestens Ende März 2016 geben – überflüssig zu erwähnen, dass er für Oktober 2015 vereinbart war.

Was sich aktuell zwischen Griechenland und Europa abspielt, gleicht der Geschichte von einem gutgläubigen und hilfsbereiten Mädchen, das immer wieder auf dieselben Heiratsschwindler hereinfällt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: