Posts Tagged ‘DG-Bank’

Landgericht Koblenz spricht eindeutiges Urteil gegen Volksbank Montabaur, Höhr-Grenzhausen

13. Mai 2011

DG-Fonds Nr. 39: Bank muss Schaden ersetzen und Anleger von allen Forderungen freistellen. Anlegeranwalt Dr. Michael Schulze: „Wieder ein großartiger Erfolg für Anleger!“

Koblenz/Montabaur/Schweinfurt, 13.05.2011. Deutlicher hätte das Urteil kaum ausfallen können: Das Landgericht Koblenz verurteilte die Volksbank Montabaur, Höhr-Grenzhausen e.G. dazu, einem geschädigten Anleger den kompletten Schaden zu ersetzen, der ihm durch die Beratung der Bank entstanden ist und ihn von allen steuerlichen Ansprüchen freizustellen.

(more…)

Advertisements

Erste „Bad-Bank“ wurde schon 1987 von Volks- und Raiffeisenbanken gegründet

13. Januar 2010

BAG - Die erste Bad Bank Deutschlands

Seit der Finanzkrise 2008/2009 ist das Thema Bad-Bank im Gespräch. Marode Kreditinstitute wollen ihre „Giftpapiere“ aus der Bilanz entfernen, um trotz Spekulationsverlusten in Milliardenhöhe wieder gut dazustehen. Die empörte Öffentlichkeit ärgert sich darüber, dass die Politik unter dem Vorwand der „Ausnahmesituation Finanzkrise“ so etwas duldet.

(more…)

DG Fonds wurden ungeprüft verkauft

14. Oktober 2009

Der Schwarzwälder Bote zitiert in seiner Ausgabe Balingen vom 14.10.2009 einen ehemaligen Bankvorstand, der DG-Fonds an seine Kunden verkauft hat und selbst zu den Geschädigten gehört: »Ich habe mich voll auf den Verbund verlassen.« Die Zentrale habe die Produkte angeboten, die Formulare dazu geliefert und sei auch für die Prüfung zuständig: »Die kleine Bank vor Ort hatte gar keine Möglichkeit, das Angebot genau zu prüfen. Wir mussten uns in jeder Hinsicht auf die DG-Bank verlassen

Zum Schwarzwälder-Bote-Artikel vom 14.10.2009