Posts Tagged ‘Hechingen’

Volksbank Balingen will mal wieder fusionieren

18. Januar 2014

Die Volksbank Balingen – eine ungeliebte Braut unter den unbedeutenden Genossenschaftsbanken – hat sich wieder einmal verliebt. Das „Opfer“ heißt diesmal Volksbank Hohenzollern. Erst kürzlich war die großspurig verkündete Fusion mit der Volksbank Rottweil gescheitert. Insgesamt haben die beiden umstrittenen Vorstände des Balinger Bankhauses in Sachen Fusion bisher keine glückliche Figur abgegeben.

(more…)

Advertisements

Volksbank Balingen lenkt ein

12. Oktober 2010

Die Ankündigungen der Volksbank Balingen hatten sich kampfbereit angehört. Ganz so, als wollte man die geschädigten Anleger durch die Gerichts-Instanzen treiben. Nachdem das Landgericht Hechingen die Bank wegen ihrer Falschberatung (DG-Immobilienfonds Nr. 30) zu Schadensersatz veruteilt hatte, legten die Balinger Genossen Berufung ein – obwohl die Rechtslage nach Experteneinschätzung längst eindeutig war. Doch kurz vor der zweitinstanzlichen Verhandlung beim OLG Stuttgart scheint es auch in der Vorstandsetage gedämmert zu haben: Die Volksbank Balingen nahm die Berufung wenige Tage vor dem Urteilsspruch zurück. Das erstinstanzliche Urteil aus Hechingen gegen die Bank wird dadurch rechtskräftig.

(more…)

Erneut Erfolg für Anleger des DG-Fonds Nr. 30

2. März 2010

Das Landgericht Hechingen hat die Volksbank Balingen zu vollumfänglichem Schadensersatz zugunsten eines Anlegers verurteilt, der auf Empfehlung der Bank in den geschlossenen Immobilienfonds DGI 30 investiert hatte. Allein die Steuervorteile sind bei der Berechnung der Schadenersatzzahlung in Abzug zu bringen.

(more…)

Katerstimmung bei der Volksbank Balingen

18. Februar 2010

Vorbei mit der Narretei: Volksbank Balingen verurteiltDas Landgericht Hechingen hat dem „närrische Treiben“ bei der Volksbank Balingen ein Ende bereitet und die Führung der Bank auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

Einem geschädigten Anleger, der eine außergerichtliche Entschädigungslösung angestrebt hatte, hatte die Volksbank Balingen empfohlen, er solle doch vor Gericht klagen. Der Anleger ist dem Rat der Bank gefolgt und hat Klage eingereicht. Wie wir soeben erfahren haben, hat das Landgericht Hechingen die Volksbank Balingen zur Schadenersatz verurteilt. Damit zählt auch die Balinger Volksbank zu den selbsternannten „Siegern der Finanzkrise“, die vor Gericht verloren haben.

(more…)

Volksbank Tailfingen muss für Lehmann-Schaden aufkommen

14. November 2009

Nach Informationen des SWR hat das Landgericht Hechingen einem Lehman-Geschädigten Recht gegeben. Wegen unzureichender Beratung verurteilte der Richter die Volksbank Albstadt-Tailfingen, dem Kläger 100 000 Euro Einlage zu erstatten. Der Kläger habe 2007 nach einer sicheren Anlage verlangt. Die Bank habe dem Tailfinger daraufhin eine sogenannte „Cobold-Anleihe“ verkauft.

(more…)