Posts Tagged ‘Kündigung’

Eklat bei der Volksbank Münsingen: Mitglieder setzen kompletten Aufsichtsrat ab

16. Dezember 2013

Die Mitglieder der Volksbank Münsingen haben Courage gezeigt: In der kürzlich stattgefundenen außerordertlichen Vertreterversammlung ließen sie sich nicht einfach überfahren. In einer ausgiebigen Diskussion kam vieles ans Licht, was manche lieber im Verbogenen behalten hätten. Ergebnis: Mit überwältigender Mehrheit setzten die Genossen alle sieben Aufsichtsratsmitglieder ab.

Dies könnte auch ein Signal an andere Genossenschaften sein: Viel zu lange haben die Mitglieder einfach hingenommen, was ihnen von Vorstand und Aufsichtsrat vorgesetzt wurde. Eine Genossenschaft kann jedoch nur mit aktiver Demokratie funktionieren. Mitglieder- und Vertreterversammlungen sind keine „Zustimmungsgremien“, sondern „Entscheidungsgremien“.
Mehr lesen beim GEA

Turbulenzen bei der VoBa Kirchheim-Nürtingen

22. Dezember 2009

Vorstandssprecher geht – Aufsichtsrat tritt komplett  zurück

Kirchheim (swr). Nach den heftigen Turbulenzen bei der Volksbank Kirchheim-Nürtingen verlässt der Vorstandssprecher Axel Mohr das Unternehmen. Das hat eine Sprecherin der Bank heute bestätigt. Aufsichtsrat und der Vorstandssprecher haben sich demnach gestern Abend darauf geeinigt, den Arbeitsvertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Auch sämtliche Mitglieder des Aufsichtsrates treten zurück. Vorstandssprecher Axel Mohr hatte vor zehn Tagen angekündigt, im nächsten Jahr rund 60 Mitarbeitern zu kündigen. Die beiden anderen Vorstände der Bank distanzierten sich davon und sprachen von einem völlig unerklärlichen Alleingang des Vorstandssprechers.